Mozart - DIE ZAUBERFLÖTE - Salzburg - 03, Der Vogelfänger bin ich ja

Share
Embed
  • Loading...
  • Published on:  Thursday, March 28, 2013
  • Mozart - DIE ZAUBERFLÖTE - Salzburg
    Oper in 2 Akten
    Libretto: Emanuel Schikaneder
    http://www.opera-guide.ch/opera.php?id=254&uilang=de
    Wiener Philharmoniker
    Leitung: Ricardo Muti
    SARASTRO (Bass) René Pape
    TAMINO (Tenor) Paul Groves
    SPRECHER (Bass)
    ERSTER PRIESTER (Tenor) Franz Grundheber
    ZWEITER PRIESTER (Bass) Xavier Mas
    DRITTER PRIESTER (Sprechrolle) Michael Autenrieth
    KÖNIGIN DER NACHT (Sopran) Diana Damrau
    PAMINA, ihre Tochter (Sopran) Genia Kühmeier
    ERSTE DAME (Sopran) Inga Kalna
    ZWEITE DAME (Sopran) Karine Deshayes
    DRITTE DAME (Alt) Ekaterina Gubanova
    ERSTER KNABE (Sopran) Mitglieder
    ZWEITER KNABE (Sopran) der
    DRITTER KNABE (Alt) Wiener Sängerknaben
    PAPAGENO (Bariton) Christian Gerhaher
    PAPAGENA (Sopran) Irena Bespalovaite
    MONOSTATOS, ein Mohr (Tenor) Burkhard Ulrich
    ERSTER GEHARNISCHTER (Tenor) Simon O'Neill
    ZWEITER GEHARNISCHTER (Bass) Peter Loehle

    CHOR Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor
    Ouvertüre
    Zu Hilfe! ZU Hilfe!
    Der Vogelfänger bin ich ja
    Dies Bildnis ist bezaubernd schön
    O zittre nicht, mein lieber Sohn
    Hm! hm! hm!
    Du feines Täubchen, nur herein!
    Bei Männern, welche Liebe fühlen
    Zum Ziele führt dich diese Bahn
    Die Weisheitslehre dieser Knaben
    Wo willst du, kühner Fremdling, hin?
    Wie stark ist nicht dein Zauberton
    Schnelle Füsse, rascher Mut
    Es lebe Sarastro, Sarastro lebe!
    Nun stolzer Jüngling, nur hierher
    Marsch der Priester
    O Isis und Osiris (Arie mit Chor)
    Bewahret euch vor Weibertücken
    Wie? Wie? Wie? Ihr an diesem Schreckensort?
    Alles fühlt der Liebe Freuden
    Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen
    In diesen heil'gen Hallen
    Seid uns zum zweiten Mal willkommen
    Ach, ich fühl's
    O Isis und Osiris (Chor)
    Soll ich dich, Teurer, nicht mehr sehn?
    Ein Mädchen oder Weibchen
    Bald prangt, den Morgen zu verkünden
    Du also bist mein Bräutigam
    Der, welcher wandelt diese Strasse
    Mich schreckt kein Tod
    Tamino mein! ... Wir wandeln durch des Tones Macht
    Papagena, Papagena
    Pa-pa-pa-pa, Pa-pa-pa-pa
    Nur stille, stille, stille!
    Die Strahlen der Sonne ... Heil sei euch Geweihten!
  • Source: https://youtu.be/PNPJOelNLJ8
Loading...

Comment